Schöpflöffel / Schöpfkelle

Schöpflöffel / Schöpfkelle Volkstümlich: (arab. ) : damit schöpfen und an andere verteilen: sehr freigebig sein,- für sich schöpfen: du kannst dir jetzt dein Gewinn holen,- sehen: du wirst Schulden machen. (europ.) : eine benutzen: bedeutet Nachrichten von einem abwesenden Freund: auch: ergreife jetzt die sich bietende Chance, sonst ist es zu spät.

Hinterlasse einen Kommentar Abbrechen Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

1 traum - “Schöpflöffel / Schöpfkelle

  1. Ich werfe einen Löffel weg. Ein kin findet ihn aber schön und holt es aus dem Papierkorb heraus. Verärgert sage ich dem Kind, er könne den Löffel behalten. Da endet der Traum.