Muff (Pelzhülle für die Hände)

Muff (Pelzhülle für die Hände) Volkstümlich: (arab. ) : sehen oder gebrauchen: Schutz gegen böse Einwirkungen finden,- behagliche Verhältnisse,- Freude und Zufriedenheit. (europ.) : sehen: warnt vor der Untreue eines Menschen, dem man vertraut,- tragen: man soll sich in der Hauptsache nur um die eigenen Angelegenheiten kümmern und fremde abseits liegen lassen,- gegen die Wechselfälle des Lebens gefeit sein,- Sieht ein Liebhaber seinen Schatz mit einem Muff, wird ein würdigerer Mann seinen Platz einnehmen. (ind. ) : tragen: böse Zeiten werden für dich kommen.

Sie träumte von etwas und möchte es zu interpretieren? Sagen Sie Ihre Traum

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*