Lehrling

Lehrling Psychologisch: Er erinnert uns an die eigene Jugend, deckt manche Schwächen auf, die uns erst jetzt bewußt werden (man lernt ja nie aus!). Träumt ein Chef von seiner Lehrzeit, weist ihn das Unbewußte wohl darauf hin, daß er die jungen Leute von heute besser verstehen lernen sollte. Der Lehrling im Traum ist eben oft eigentlich der Meister, der uns lehren will, wie wir im Wachleben unsere Angelegenheiten meistern können. Volkstümlich: (arab. ) : Lehrjunge: du wirst noch einmal von vorn anfangen müssen. Viel Ärger und Verdruß. (europ.) : sehen oder ihm begegnen: man wird gute geschäftliche Nachrichten erhalten,- selbst sein: man wird Erfolg haben,- auch: Schwierigkeiten haben, einen Platz zwischen den Freunden zu finden. (Siehe auch ‘Schule’, ‘Schüler’)

Sie träumte von etwas und möchte es zu interpretieren? Sagen Sie Ihre Traum

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*