Jungvogel

Jungvogel (Siehe ‘Vögel’)

Sie träumte von etwas und möchte es zu interpretieren? Sagen Sie Ihre Traum

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

2 träume - “Jungvogel

  1. Ich habe einen Vogel um den ich mich kümmere. Er ist noch sehr jung aber wenn er auf meiner Schulter sitzt geht er schon bis zu meinem Kopf. Sein Gefieder ist blass gelb und sehr zerzaust und unregelmäßig. Am Fenster sehe ich draußen unglaublich viele Jungvögel in kahlen Ästen direkt vorm Fenster sitzen. Sie haben Ähnlichkeit mit Eulen sind sehr kuschelig und schön. Ich geh zur Tür, da sind auch zwei Freundinnen von mir, und will den Vogel frei lassen er soll zu den anderen. Ich setze ihn auf einen Ast doch er fliegt zurück auf meine Schulter. Die zwei Freundinnen freuen sich, dass er so zarm ist und sich an mich gewöhnt hat. Ich finde es allerdings nicht gut und möchte, dass er wegfliegt. Andererseits st es aber auch schön dass er bei mir bleiben möchte.

  2. Ich habe in meine Wohnzimmer ein Schmetterling und ein Kakerlake in Farbe braun geträumt. Der Schmetterling war weiss und ich habe ihn getötet. Der Kakerlake ist in die Küche verschwunden, aber er scheint lebendiger zu sein als der Schmetterling und Gefühle zu habe. Ich machte die Fenster auf und wollte ihn fliegen lassen, es war als wurde er mir leid tun, aber er setzte sich auf dem Fensterrahm und transformierte sich in eine süße Vogel. Sah aus wie eine kleine braune Eule nur ohne große Augen, und sagte zu mir traurig “Ich will nicht fliegen”. Ich wusste in Traum, dass die Vögel meine Mutter gehört und ging zu ihr um ihr zu sagen, dass ich ihre Vogel gefunden habe.