Auto

Auto Assoziation: – persönliche Macht,- Ego. Fragestellung: – Werde ich ankommen? Wer bin ich? Psychologisch: Träume vom Autofahren oder vom Auto selbst sind Symbole für den Rausch der Freiheit, für Unabhängigkeit, Energie, Antriebe und Potenz. Traumszenarios mit Autos verarbeiten häufig die Art, wie der Träumende auf der psychischen oder emotionalen Ebene mit sich selbst umgeht. Ein Auto steht häufig für den persönlichen Raum, für die Erweiterung des Seins des Träumenden. Fährt man in einem Traum Auto, so ruft dies den persönlichen Antrieb ins Bewußtsein. Das Auto wird in der Traumpsychologie mit motorischer Energie gleichgestellt. Autos, vor allem schnelle Sportwagen, die in Träumen von Männern auftauchen, symbolisieren daher ihre augenblickliche Beziehung zum Sex. Das rasante Fahren steht in diesem Fall für Bewegungsfreiheit und Geschwindigkeitsrausch und damit für die Sexualität, speziell für die freie Liebe. Automobil steht oft für das eigene Ich, das es zu beherrschen gilt. Wenn der Träumer das Auto selbst fährt, kennzeichnet es oft seine Person – hier wird es als fahrbares Haus geschildert – oder was er im Alltagsleben darstellen möchte. Viele Angstträume – man überfährt jemanden, die Bremsen funktionieren nicht – hängen mit dem Automobil zusammen,- sie beweisen, daß wir unseren Lebensstil ändern sollten, um keine Verluste zu erleiden. Das Auto ist im Traum wie auch in der Wirklichkeit ein individuelles Transportmittel. Da das Auto in der Realität oft als Statussymbol angesehen wird, kennzeichnet es im Traum je nach Größe und Marke auch wie der Träumende gerne von seiner Umwelt gesehen werden möchte. Wichtiger jedoch ist es, wie der Träumende im Traum mit dem Fahrzeug umgeht oder was bei der Fahrt geschieht. Eine Autofahrt versinnbildlicht ein Stück der Lebensreise. Je nach den Begleitumständen ergeben sich oft die folgenden speziellen Bedeutungen: Ein gepflegtes, schnelles und fahrsicheres Auto versinnbildlicht aktives, selbstbewußtes und erfolgreiches persönliches und berufliches Leben oder die Sehnsucht danach. Wer damit gut vorankommt, bei dem wird es auch im bewußten Leben gut vorwärtsgehen. Eine offene Straße entlang zu fahren, kann ein Gefühl der Freiheit und einer lebenslangen Reise zur Befreiung kennzeichnen. Ein zu schnelles Auto warnt vor Übermut, Leichtsinn und Oberflächlichkeit. Vor allem das Überschreiten der Geschwindigkeitsbegrenzung kann bedeuten, daß die Fähigkeit auf Details mehr zu achten einem hilft, im Leben Erfolg zu haben. Selbst ein Auto lenken zeigt an, daß man eine Angelegenheit fest im Griff hat und sie zu einem erfolgreichen Abschluß bringen wird,- zum Teil wird man dadurch aber auch aufgefordert, mehr Aktivitäten zu entwickeln, um das Leben zu verändern und neue Ziele anzustreben. Das Lenken eines Fahrzeuges kann mehr mit der Richtung und dem Ziel in Verbindung gebracht werden. Ein ungepflegtes, fahrbehindertes oder fahruntüchtiges Auto deutet behindertes Vorwärtskommen, Mißerfolge und Rückschläge, aber auch Unsicherheit, Hemmungen und Minderwertigkeitsgefühle an. Es deutet auf Unabhängigkeit hin, wenn man allein in einem Auto ist. Sitzt man in einem besonders schicken fremden Auto, möchte man möglicherweise mehr scheinen, als man in Wirklichkeit ist. Das Dahinrasen in einem schnellen Auto bedeutet die Sehnsucht nach einem sexuellen Rauscherlebnis. Waren Sie im Fahrersitz ? Dann bedeutet es Selbstsicherheit. Wenn dabei ein Unfall passierte, wohin wollten Sie fahren oder auf welcher Straße befanden Sie sich zur Zeit des Unfalls? Sieg in einem Autorennen bedeutet, daß man bei der Verwirklichung von Zielen alle Konkurrenten und Hindernisse aus dem Weg räumen wird. Auf mangelnde Verantwortung verweisen Träume, in denen der Träumende in seinem Auto sitzt, das (von ihm selbst oder von einer anderen Person) unvorsichtig gefahren wird. Bedient der Träumer das Auto falsch, macht er auch im Wachzustand manches nicht richtig. Wird das Auto des Träumenden hingegen von einem anderen überholt, dann bedeutet dies, das er sich vernachlässigt fühlt. Träumt man, daß man sein Fahrzeug wendet, so ist dies ein Hinweis darauf, daß man rückfällig wird oder eine Entscheidung rückgängig machen muß. Ein Mitfahrer auf dem Rücksitz, der darauf besteht, daß man als Fahrer einen bestimmten Weg nimmt, kann die Existenz einer solchen Kraft oder Person im Leben bedeuten die versucht, einem in eine Richtung zu stoßen, die man selbst nicht gehen will. Hörte man auf den Besserwisser, überlege man, ob jemand oder etwas einem im Wachleben manipuliert. Beifahrer in einem Auto sein verkündet meist, daß man Hilfe von außen in einer Angelegenheit erwarten darf, die bereits im Gange ist,- vielleicht wird man dadurch aber auch auf eine übermäßige Beeinflussung und Fremdbestimmung durch andere hingewiesen, die man abbauen sollte. Manchmal will der Träumende auch nur die Verantwortung für sein Leben auf einen anderen Menschen übertragen. Kauft man ein Auto, weist das oft darauf hin, daß man im Begriff steht, das Leben zu verändern, und verheißt zugleich einen günstigen Ausgang der in Angriff genommenen Pläne. Selbst ein Verkehrsunfall zu verursachen verweist auf Versagensängste im Leben. Sie sind Symbole für Konflikte und Verwirrung im Leben. Man überlege, was am Unfallort geschah. Wer war in den Unfall verwickelt ? Konnte man dem Opfer helfen? Autopannen und Unfälle die einem an der Weiterfahrt behindern, machen auf Hindernisse bei der Verwirklichung von Zielen aufmerksam, beispielsweise auf Konkurrenten,- dann sollte man versuchen, diese Behinderungen zu erkennen und auszuschalten. Brennende Autos, die in hellen Flammen stehen, sind Anzeichen für Erfolge, nur qualmende Autos dagegen warnen vor Mißerfolgen und körperlichen oder emotionalen Streß. Verbotsschilder, die man übersieht verweisen auf die Lebensangst, die man durch allzu forsches Auftreten überwinden möchte. Verschiedene Autoteile können mit verschiedenen Aspekten der Persönlichkeit verbunden werden. Scheinwerfer können mit der allgemeinen Richtung des Lebenspfades in Verbindung stehen, die Tankuhr mit dem Energieniveau und das Steuer des Autos mit Vertrauen, Unabhängigkeit und Selbstkontrolle. Der Motor symbolisiert die wesentlichen Triebe, mit denen er konfrontiert ist. Handelt der Traum hingegen von den Bremsen, dann zeigt dies seine Fähigkeit, eine Situation unter Kontrolle zu halten. Frauenträume von Autos sollen oft ehrgeizige Gefühle darstellen und den Wunsch, die wichtigen Männer in ihrem Leben zu ‘überholen’. Spirituell: Ein Auto symbolisiert spirituelle Richtung und Motivation. Volkstümlich: (arab. ) : Dein Ansehen wächst, damit vergrößert sich auch dein Einkommen. sehen: wichtige Neuigkeiten erhalten,- (74, 21) sicher damit fahren: verspricht Erfolge aus eigener Kraft kaufen: in beruflicher Hinsicht rasch vorwärtskommen,- einen Unfall haben: ein Rückschlag in den Plänen steht bevor,- (europ.) : nur eins sehen: wichtige Neuigkeiten,- darin mitfahren: Erfolg, Aufschwung, bessere Verhältnisse,- selbst lenken: man hat die eigene Sache fest in der Hand,- Suche nach neuen Möglichkeiten, seinem Lebensziel näherzukommen,- sehr geschickt und sicher eins steuern: verspricht Erfolge aus eigener Kraft,- eines kaufen: Anbahnen eines neuen Unternehmens, das erfolgreich ist,- beruflich rasch vorankommen,- aus einem aussteigen: das Ansehen nimmt Schaden,- die Kompetenz wird in Frage gestellt,- Rückschläge und Stagnation,- eines brennen sehen: gute Bedeutung, wenn man nur die Flammen sieht, schlechte Bedeutung bei schwarzen Rauch,- Autopanne: eine Reise wird vergeblich sein,- der Spaß an einer Sache am Ende wird doch nicht so groß wie erwartet sein,- einen Zusammenstoß erleben: ein Rückschlag in den Plänen wird ersichtlich,- Autounfall sehen: finanzieller Verlust,- in einem Autounfall verwickelt werden: man muß in einer bestimmten Angelegenheit mit starker Konkurrenz rechnen,- einen Zusammenstoß erleben: symbolisiert einen Rückschlag, weil man zu egoistisch an seinen Vorteilen bedacht war,- Autorennen gewinnen: man kommt seinen Konkurrenten oder Rivalen zuvor,- versuchen, fahrenden Autos auszuweichen: man tut gut daran, in Zukunft Rivalen so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen, wie man es guten Gewissens verantworten kann,- Sucht eine junge Frau nach einem Auto, wird sie es nicht schaffen, die Aufmerksamkeit eines bestimmten Mannes auf sich zu lenken. (ind. ) : fahren sehen: du wirst Neues erfahren,- selbst fahren: du wirst Mißerfolg haben. (Siehe auch ‘Autofahrt’, ‘Reise’, ‘Motorrad’, ‘Schiff’, ‘Bremse’ oder andere Teile, die das Auto fahrbereit machen.)

Sie träumte von etwas und möchte es zu interpretieren? Sagen Sie Ihre Traum

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

3 träume - “Auto

  1. Ich fuhr mit dem Auto,nachdem ein Mann einen Stecker für das Licht mit KlebeBand repariert hat,um meine Kinder abzuholen vom Schwimmbad.Ich war sehr geschwächt und fühlte mich krank.Dennoch fuhr ich dahin.Trocknete sie noch ab und legte sie schlafen.Dann holte ich meine älteste Tochter und nahm noch eine Anhalter mit,die dann neben mir sass.
    Dann passierte es.Das Auto meins Audi alter 23Jahre fing an zu rasseln,konnte kaum das Lenkrad halten und dann qualmte es ganz Doll.Wie alle raus.Meine Tochter nahm unsere Taschen.Ich musste regelrecht von der Anhalterin aus dem Auto gezogen werden-so schwach war ich. Meiner Tochter sagte ich-sie soll Heim laufen zu den Kleinen.Und dann brannte es einfach lichterloh in gelben Flammen.
    Wir wollten nur von der SchulVeranstaltung nach Hause.

  2. Ich hatte wieder mein altes Auto und wollte in der Nähe von meiner Haustür parken, auf einem großen Parkplatz ich hatte nicht so ganz die Kontrolle vom Auto und bin rückwärts gefahren und dann machte es auch schon bum ich sah nur ein kaputtes Auge und eine Frau die zu Boden fiel. Ich wollte erst weg fahren aber ich hatte Angst ich wollte nicht aussteigen weil ich auf Probezeit bin. Irgendwann stieg ich aus mit einem Kopftuch was ich mir vorher gemacht habe. dann sagte ich zu der Frau die komischerweise nur noch ein halben Körper hatte das ich Hilfe hole aber ich wollte es nicht ich hatte nur Angst vor der Frau. Am nächsten Tag wartete ein Mann vor meiner Tür der auch mein Alter war . Der hat mit mir geredet ich hab versucht bisschen abzulenken das er nichts wegen dem unfall sagt dann holt der gerade Zettel raus ich wollte die gerade lesen dann war mein Traum zu Ende .

  3. bin Auto gefahren. Es war sauber und gepflegt. Während der auto fahrt hörte ich eine kleine explosion vorne unterhalb der Haube und sah wie eine kleine Delle herauskam vor mir.Dann bin ich wach geworden